Großer Industriespeicher bei Fa. HGGS LaserCUT

Bereits seit dem Jahr 2012 produziert eine Eigenstrom-Erzeugungsanlage mit einer Leistung von 200 kWp bei der Fa. HGGS LaserCUT GmbH & Co. KG Solarstrom für die Eigenversorgung. Da das Unternehmen einen enorm hohen Stromverbrauch hat konnte durch diese Anlage nur ein Teil des Strombedarfs gedeckt werden, es musste immer noch viel Strom aus dem Netz bezogen und somit zusätzlich eingekauft werden. Um die Autarkie weiter zu steigern wurde im Sommer 2017 eine weitere PV-Anlage mit einer Leistung von 123 kWp installiert. Dafür wurde mit dem Netzbetreiber ein kostensparendes Messkonzept vereinbart, mit welchem beide Anlage gemessen werden können, ohne dass größere Umbauarbeiten an der Trafostaion von Nöten waren.

Zur Optimierung des Eigenverbrauchs wurde jetzt noch ein großer Industrie-Batteriespeicher mit einer Kapazität von 112 kWh von der Fa. ads-tec installiert und mit den PV-Anlagen verbunden.

Zur weiteren Kostenoptimierung ist momentan eine Spitzenlastregelung in Planung und soll in naher Zukunft umgesetzt werden.

Veröffentlicht am Kategorien Speichersysteme