Energieeffizienz in der Bio-Metzgerei Hoflieferant, Rudersberg-Steinenberg

Im Dezember 2018 führte die WALTER konzept energie GmbH eine vom BAFA geförderte Energieberatung im Mittelstand für die Bio-Metzgerei Hoflieferant im Produktionsstandort Rudersberg-Steinenberg durch. Die Metzgerei spezialisiert sich auf regionale Bio-Produkte und hat ihren Verkaufsstandort in Feuerbach bei Stuttgart.

Der Schwerpunkt der Energieberatung wurde auf Wunsch des Kunden auf die Sanierung des Dachs und auf die Betrachtung der Heizung gelegt. Bei der Dachsanierung wurde die Sanierung nach EnEV Standard mit dem nach KfW verglichen. Da der KfW Standard höhere Dämmanforderungen hat steigen somit auch die Investitionskosten – dafür gibt es einen Investitionszuschuss.

Der direkte Vergleich zeigte, dass sich die Mehrkosten der KfW Variante innerhalb von 10 Jahren amortisieren. Bisher wurde das Gebäude durch eine Elektronachtspeicherheizung beheizt und das Warmwasser wurde mit Durchlauferhitzern erwärmt. Die Nachtspeicherheizung und Durchlauferhitzer sind wartungsarm jedoch sind die Stromkosten erheblich, weshalb hier ein großes Einsparpotential vorhanden ist.

Der Metzgerei wurde empfohlen die vorhandene Heizung mit einer Pelletheizung im Verbund mit einer Luft-/Wasser- Wärmepumpe zu ersetzen. Hiermit können jährlich mehr als die Hälfte der Heizkosten gespart werden und als Nebeneffekt wird nachhaltig CO2 eingespart.

Die WALTER konzept energie GmbH aus Ellwangen bedankt sich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.