Energetische Sanierung – vielfältige Möglichkeiten

Wenn es um die energetische Sanierung von Gebäuden geht, sind Fördermöglichkeiten für Privatpersonen ein sehr wichtiges Thema. Die Abbildung der Deutsche Energie Agentur GmbH (DENA) stellt die verschiedenen Optionen für Besitzer von Einfamilienhäusern dar. In 2019 engagierte sich die WALTER konzept energie GmbH aktiv für Ihre Kunden in Fördermittelberatung und -beantragung. Dabei haben Privatpersonen eine Wahl zwischen zwei Fördervarianten: Kredit oder Investitionszuschuss.

z.B. bei Einzelmaßnahmen (10% Investitionszuschuss – Stand 2019)

Ein Kunde aus Rainau-Buch, Baden-Württemberg hat sich von seiner alten Ölheizung verabschiedet und sich für einen modernen Brennwert-Gaskessel entschieden. Hier haben wir über verfügbare Fördermöglichkeiten bei der Sanierung der Heizungsanlage beraten und die Fördermittelbeantragung übernommen.

z.B. bei KfW Effizienzhaus (zinsgünstiger Kredit mit hohem Tilgungszuschuss)

Ein Kunde aus Bopfingen, Baden-Württemberg baut ein Energieeffizienzhaus in einer Scheune. Hier führte die WALTER konzept energie GmbH eine Energiebedarfsberechnung durch und beriet über die verfügbaren Fördermittelmöglichkeiten. Nach Kundenwunsch haben wir die Fördermittelbeantragung übernommen.

Neue Klimapakete und daran gebundene zusätzliche Förderung sollen die energetische Sanierung für Privatpersonen in Zukunft noch attraktiver machen.