Kategorie: Energieberatung

Energieberatung in Ludwigs Festspielhaus in Füssen im Allgäu

Die WALTER konzept energie GmbH aus Ellwangen-Killingen schloss im Januar eine weitere Energieberatung mit einem zufriedenen Kunden ab. Beraten wurde der Betreiber des Festspielhauses in Füssen am Forggensee, die Festspielhaus Management GmbH. Im ersten Schritt der Energieberatung wurde eine Verbraucherübersicht des gesamten Hauses erstellt, vom eigentlichen Musiktheater, der Gastronomie sowie der Verwaltung. Bei der Bewertung des Energieverbrauchs wurde unterschieden in den Festbetrieb mit vollem Haus, den Tagesbetrieb und die spielfreien Zeiten. Aus dieser Betrachtung heraus ergab sich die erste Energieeffizienzmaßnahme im Bereich Klimatisierung und Kühlung im Festspielhaus. Es wurde empfohlen, den stillgelegten Teil einer vorhandenen Brunnenanlage wieder in Betrieb zu nehmen und mit neu dimensionierten Tauchwasserpumpen eine effiziente Kaltwasserversorgung der Kälteanlagen aufzubauen. Mit dieser Maßnahme könnten in einem Jahr bis zu 4.000,- € Stromkosten eingespart werden, der CO2-Ausstoß würde sich um mehr als 10 t pro Jahr verringern.Bedingt durch den deutlichen Warmwasserverbrauch in der Gastronomie, auch im Sommer, wurde in einer zweiten Maßnahme die dezentrale Wärme- un...

Mehr...

Energetische Sanierung – vielfältige Möglichkeiten

Die WALTER konzept energie GmbH aus Ellwangen-Killingen schloss im Januar eine weitere Energieberatung mit einem zufriedenen Kunden ab. Beraten wurde der Betreiber des Festspielhauses in Füssen am Forggensee, die Festspielhaus Management GmbH. Im ersten Schritt der Energieberatung wurde eine Verbraucherübersicht des gesamten Hauses erstellt, vom eigentlichen Musiktheater, der Gastronomie sowie der Verwaltung. Bei der Bewertung des Energieverbrauchs wurde unterschieden in den Festbetrieb mit vollem Haus, den Tagesbetrieb und die spielfreien Zeiten. Aus dieser Betrachtung heraus ergab sich die erste Energieeffizienzmaßnahme im Bereich Klimatisierung und Kühlung im Festspielhaus. Es wurde empfohlen, den stillgelegten Teil einer vorhandenen Brunnenanlage wieder in Betrieb zu nehmen und mit neu dimensionierten Tauchwasserpumpen eine effiziente Kaltwasserversorgung der Kälteanlagen aufzubauen. Mit dieser Maßnahme könnten in einem Jahr bis zu 4.000,- € Stromkosten eingespart werden, der CO2-Ausstoß würde sich um mehr als 10 t pro Jahr verringern.Bedingt durch den deutlichen Warmwasserverbrauch in der Gastronomie, auch im Sommer, wurde in einer zweiten Maßnahme die dezentrale Wärme- un...

Mehr...

Schon gesehen? WER wir sind und WAS wir tun !!!

Die WALTER konzept energie GmbH aus Ellwangen-Killingen schloss im Januar eine weitere Energieberatung mit einem zufriedenen Kunden ab. Beraten wurde der Betreiber des Festspielhauses in Füssen am Forggensee, die Festspielhaus Management GmbH. Im ersten Schritt der Energieberatung wurde eine Verbraucherübersicht des gesamten Hauses erstellt, vom eigentlichen Musiktheater, der Gastronomie sowie der Verwaltung. Bei der Bewertung des Energieverbrauchs wurde unterschieden in den Festbetrieb mit vollem Haus, den Tagesbetrieb und die spielfreien Zeiten. Aus dieser Betrachtung heraus ergab sich die erste Energieeffizienzmaßnahme im Bereich Klimatisierung und Kühlung im Festspielhaus. Es wurde empfohlen, den stillgelegten Teil einer vorhandenen Brunnenanlage wieder in Betrieb zu nehmen und mit neu dimensionierten Tauchwasserpumpen eine effiziente Kaltwasserversorgung der Kälteanlagen aufzubauen. Mit dieser Maßnahme könnten in einem Jahr bis zu 4.000,- € Stromkosten eingespart werden, der CO2-Ausstoß würde sich um mehr als 10 t pro Jahr verringern.Bedingt durch den deutlichen Warmwasserverbrauch in der Gastronomie, auch im Sommer, wurde in einer zweiten Maßnahme die dezentrale Wärme- un...

Mehr...

2. Energieforum im Rahmen der Stuttgart German Master 2019

Die WALTER konzept energie GmbH aus Ellwangen-Killingen schloss im Januar eine weitere Energieberatung mit einem zufriedenen Kunden ab. Beraten wurde der Betreiber des Festspielhauses in Füssen am Forggensee, die Festspielhaus Management GmbH. Im ersten Schritt der Energieberatung wurde eine Verbraucherübersicht des gesamten Hauses erstellt, vom eigentlichen Musiktheater, der Gastronomie sowie der Verwaltung. Bei der Bewertung des Energieverbrauchs wurde unterschieden in den Festbetrieb mit vollem Haus, den Tagesbetrieb und die spielfreien Zeiten. Aus dieser Betrachtung heraus ergab sich die erste Energieeffizienzmaßnahme im Bereich Klimatisierung und Kühlung im Festspielhaus. Es wurde empfohlen, den stillgelegten Teil einer vorhandenen Brunnenanlage wieder in Betrieb zu nehmen und mit neu dimensionierten Tauchwasserpumpen eine effiziente Kaltwasserversorgung der Kälteanlagen aufzubauen. Mit dieser Maßnahme könnten in einem Jahr bis zu 4.000,- € Stromkosten eingespart werden, der CO2-Ausstoß würde sich um mehr als 10 t pro Jahr verringern.Bedingt durch den deutlichen Warmwasserverbrauch in der Gastronomie, auch im Sommer, wurde in einer zweiten Maßnahme die dezentrale Wärme- un...

Mehr...

Energieberatung für den Mittelstand – Jetzt Förderung beantragen!

Die Energiewende ist im vollen Gange: der Kohleausstieg ist beschlossen, der weitere Ausbau erneuerbarer Energien geplant und der Umstieg zur Elektromobilität soll so schnell wie möglich vollzogen werden. Dennoch wird Deutschland seine hoch gesteckten Ambitionen vermutlich nicht erreichen. Das Ziel, die Treibhausgas-Emissionen bis 2020 um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 zu reduzieren, gilt jetzt bereits als verfehlt und auch das Erreichen der Klimaneutralität bis 2050 wird von vielen Experten angezweifelt. Deshalb ist es umso wichtiger, die erzeugte Energie zumindest nicht zu verschwenden.Energieberatung unterstütztEnergiesparen hilft dabei nicht nur der Umwelt, sondern entlastet auch den Geldbeutel. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie macht dies an einem Beispiel aus der Praxis deutlich: allein durch eine neue, bedarfsgesteuerte Lichtnutzung sparte ein Möbelhaus bis zu 7000 Euro – im Jahr. Durch das Programm „Energieberatung Mittelstand“ möchte der Bund vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen beim Energie sparen unterstützen.Warum Energieberatung?Um wirklich das volle Energiesparpotenzial auszuschöpfen, lohnt sich die Beratung durch einen unabhängigen Energieeffizienz-Experten. Dieser ermittelt zunächst, wo und wie sich grundsätzlich in Ihrem Unternehmen Energie einsparen lässt und wie wirtschaftlich die einzelnen Optionen dabei ...

Mehr...